Coaching als Reise

Wenn sie mit diesem inneren Drang nach Neuem in ein Coaching kommen, ist es z.B. als ob sie in ein Reisebüro gehen.

Dann werden ihnen Fragen gestellt, um das genaue Ziel festzulegen.

 

Manchmal wissen sie exakt, wo sie hinwollen (aber der Weg oder die Reiseart ist noch nicht so klar).

 

Ein anders Mal wissen sie nur, dass sie nicht wieder an so einem trostlosen Ort wie beim letzten Mal landen wollen.

Dann gilt es herauszufinden, was genau da so trostlos war und was das aktuelle Bedürfnis erfüllt (=WERT).

 

Geht es um Erholung oder Abenteuer?

 

Suchen sie Kultur oder Natur? (Stadt oder Land?)

 

Wünschen sie sich unter Menschen zu sein oder brauchen sie gerade den Rückzug?

 

Was soll ihnen diese Reise bringen?

 

Wieviel wollen sie in diese Reise investieren (an Zeit, Geld und Energie)?

 

Schon ein Kurztripp bringt ganz neue Einsichten und Abwechslung zum Gewohnten.

Eine längere Reise kann ihr gesamtes Weltbild verändern.

 

Egal wohin die Reise geht, mir macht es Freude, Menschen zu begleiten und ihnen Entscheidungen zu erleichtern, die ihnen mehr Freude und Leichtigkeit ins Leben bringen.

 

Das ist das (Reise-)Ziel von HINA-Coaching.